Beachvolleyball


Ab Mai spielen wir bei schönem Wetter auf unserer vereinseigenen Beachvolleyballanlage auf dem Sportgelände Tennwengert. Höhepunkt der Beachvolleyballsaison ist das jährlich stattfindende Hobby- und Freizeitturnier Oeffingen Open.

2019 fand das Turnier bei schönem Wetter, eine Woche später als ursprünglich geplant, am 08.06.2019 statt. Einige Bilder findest du in der Galerie

2020 wird unser Beachvolleyball Turnier nicht stattfinden. Wir freuen uns aber, euch hoffentlich nächstes Jahr wieder in Oeffingen begrüßen zu dürfen.

Unsere "Corona"-Trainingszeiten 2020:  gültig ab 01.07.2020

Wochentag   Uhrzeit      MannschaftAnsprechpartner und Coronabeauftragter
Montag 19:30 - 22:00   Freizeit   Gerhard Uhl
  17:30 - 19:00JugendFrank Kölle
Mittwoch 19:00 - 22:00Herren und Senioren   Frank Kölle
     
    
   

Spielen / Trainieren außerhalb der oben genannten Trainingszeiten ist nach Rücksprache mit Frank Kölle oder Gerhard Uhl möglich.

Wichtig:

Für alle Sportler gelten bis auf weiteres folgende Regelungen und Hygienmaßnahmen

(Änderungen seit 04.07.2020 in "rot" )

Da es keinen endgültigen Überblick über die Einschränkungen beim Ausüben von Sport gibt und diese sich teilweise täglich ändern, orientieren wir uns an den Empfehlungen des VLW (Volleyball Landesverband Württemberg) in der jeweils aktuellsten Fassung. Die aktuellste Fassung der “Empfehlungen zur Ausübung der Sportart Beach-Volleyball“ des VLW kann jederzeit auf dem Internetportal des VLW unter www.vlw-online.de abgerufen werden. Gleichzeitig werden diese Empfehlungen vor Ort ausliegen bzw. aushängen.

Momentan haben wir für den Start folgende gelten folgende Regelungen und Maßnahmen definiert:

Sportler aus Risikogruppen und Sportler mit Fieber, Erkältung und Husten bleiben zuhause

Die allgemein gültigen Abstands- und Verhaltensregeln müssen natürlich auch auf dem Beachplatz eingehalten werden. Das Training oder die Übungseinheit kann ohne die Einhaltung des ansonsten erforderlichen Mindestabstands durchgeführt werden

Parkplätze auf dem Vereinsgelände können genutzt werden

Die Abteilung Volleyball bestimmt zwei Coronabeauftragte, die auf die Einhaltung der Regelungen und Maßnahmen achten. Die Beauftragten sind Gerhard Uhl und Frank Kölle

Die Duschen und Umkleidekabinen auf der Anlage sind derzeit noch gesperrt, können aber i.K. nach erteilter Freigabe genutzt werden. Der Aufenthalt ist zeitlich auf das unbedingt erfoderliche Maß zu beschränken. Beim Duschen gelten die Abstandsregelungen zwischen den Nutzern von 1,5m. die Spieler müssen bereits umgezogen zum Training kommen. Die Benutzung des RedCube`s zum Umziehen und/oder Abstellen der Sporttaschen ist nicht zulässig

Jeder Sportler hat Desinfektionsmittel für den persönlichen Gebrauch in ausreichender Menge mitzuführen

Der RedCube darf nur von einer Person betreten werden. bleibt bis auf weiteres gesperrt. Zutritt haben nur die von der Abteilung benannten Coronabeauftragten. Bälle, Netze und Kurbel werden vom Coronabeauftragten ausgegeben und nach dem Training zurückgenommen. Bälle und Stühle werden nach dem Training gewaschen und desinfiziert

Die Toiletten auf der Anlage sind geöffnet. Zum Händewaschen stehen Seife und Papierhandtücher zur Verfügung

Für den Trainings- und Spielbetrieb gelten folgende Regelungen: Es sind max. (5) (10) 20 Sportler zugelassen. Der Coronabeauftragte vor Ort zählt zu den (5) (10) 20 Sportlern. Die Spieler müssen einzeln und somit nacheinander den Platz betreten. Begrüßungsrituale vor dem Training und Abklatschen während des Trainings sind nicht zulässig. Spiel- und Trainingsformen, die Wettbewerbscharakter haben, sind zu vermeiden. Dazu zählt beispielsweise das Spielen um Punkte. Vor dem Training trägt sich jeder Sportler in eine Teilnehmerliste lesbar ein. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Sportler die Kenntnis der geltenden Empfehlungen, Regelungen und Maßnahmen und hält sich daran. Den Anweisungen des Coronabeauftragten ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Missachtung kann ein Sportler von der weiteren Trainingsteilnahme ausgeschlossen werden

Wichtig: Bei Symptomen wie erhöhter Temperatur, Schlappheit, trockener Husten etc.: Sofort nach Hause gehen und einen Arzt aufsuchen. Ein bestätigter Coronabefund ist umgehend dem Coronabeauftragten zu melden.

Um die Anzahl der Personen zu minimieren, die sich gleichzeitig auf dem Beachplatz einfinden, haben wir uns dazu entschlossen Trainingsgruppen zu bilden. Vorerst wird die Anlage montags von den Freizeitsportlern genutzt, mittwochs trainieren die Herren und Senioren. Ein Jugendtraining kann derzeit nicht angeboten werden. Ein Jugendtraining werden wir in Kürze anbieten können. Die Koordination des Trainingsbetriebs am Montag übernimmt Gerhard Uhl. Für den Trainingsbetrieb am Mittwoch ist Frank Kölle zuständig. Das Jugendtraining koordiniert Frank Kölle. Um möglichst vielen Abteilungsmitgliedern das Spielen zu ermöglichen, sollte sich jeder Sportler auf ein Training montags oder mittwochs beschränken. Freie Plätze in einer Trainingsgruppe können natürlich nach Rücksprache für ein zweites Training genutzt werden.

    
    

 

Beachvolleyballfeld
Beim Seele 2
70736 Fellbach