Kein Trainingsbetrieb ab 31.10.2020

Ab 31.10.2020 findet kein Trainingsbetrieb statt. Die Gesundheit aller hat Vorrang. Wir werden euch informieren, wenn wir wieder mit dem Training starten. Bis dahin bleibt gesund und haltet unserem Verein die Treue. Die regulären Trainingszeiten findet ihr unten. Wir freuen uns, wenn wir euch demnächst wieder gesund bei uns im Training sehen. 

Hallentrainingszeiten 2020

 

Wochentag      Halle   UhrzeitMannschaftAnsprechpartner
Montag      Sporthalle 20:00 - 22:00 Freizeit m/wGerhard Uhl
Dienstag      T+F  Halle 17:30 - 19:00 Jugend w 9-11 Jahre Frank Kölle
Mittwoch      Sporthalle 20:00 - 22:00 HerrenFrank Kölle
Mittwoch      Sporthalle 20:00 - 22:00 SeniorenFrank Kölle

 

Bei schönem Wetter spielen wir ab Mai auf unserer Beachvolleyballanlage.

Die Beach-Trainingszeiten stehen hier: Trainingszeiten Beach 2020

Start Hallentraining 14.09.2020:

Da es keinen endgültigen Überblick über die Einschränkungen gibt und diese sich teilweise täglich ändern, orientieren wir uns an der Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialsministeriums über Sport und den Empfehlungen des VLW (Volleyball Landesverband Württemberg) in den jeweils aktuellsten Fassungen.

Die aktuelle Fassung der Verordnung des Kultusministeriums kann hier abgerufen werden: https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/CoronaVO+Sport+ab+14_+September

Die aktuelle Fassung der “Empfehlungen“ des VLW kann jederzeit auf dem Internetportal des VLW unter www.vlw-online.de abgerufen werden

 

Momentan haben wir für den Start eines Hallentrainings am 14.09.2020 für Aktive, Freizeit, Jugendliche und Senioren folgende Regelungen und Maßnahmen definiert: (geändert (rot markiert) am 19.10.2020)

Sportler aus Risikogruppen und Sportler mit Fieber, Erkältung und Husten bleiben zuhause

Die allgemein gültigen Hygiene, Abstands- und Verhaltensregeln müssen natürlich auch in der Halle eingehalten werden. Kinder und Jugendliche kennen diese u.a. aus der Schule

Die Abteilung Volleyball bestimmt zwei/drei Coronabeauftragte, die auf die Einhaltung der Regelungen und Maßnahmen achten. Die Beauftragten sind Gerhard Uhl bzw. Andy Reuter und Frank Kölle

Die Duschen und Umkleidekabinen in der Halle sind geöffnet; beim Umkleiden und Duschen ist ein Abstand von 1,5m einzuhalten; eine ständige Belüftung der Umkleiden, auch in der kalten Jahreszeit, wird empfohlen; es wird empfohlen, bereits umgezogen zum Training zu kommen

Die Toiletten in der Halle sind geöffnet. Zum Händewaschen stehen Seife und Papierhandtücher zur Verfügung

Jeder Sportler hat Desinfektionsmittel für den persönlichen Gebrauch in ausreichender Menge mitzuführen

Für den Trainings-und Spielbetrieb gelten folgende Regelungen: Es sind max. 10 (Jugend) bzw. 20 Sportler zugelassen. Der Coronabeauftragter vor Ort  zählt zu den 10 bzw. 20 Sportlern. Begrüßungsrituale vor dem Training und Abklatschen während des Trainings sind nicht zulässig. Bei volleyballspezifischen Spiel- und Trainingsformen kann auf die Einhaltung des Mindestabstands verzichtet werden. Vor dem Training trägt sich jeder  Sportler in eine Teilnehmerliste lesbar ein. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Sportler die Kenntnis der geltenden Empfehlungen, Regelungen und Maßnahmen und hält sich daran. Nach dem Training werden die Bälle desinfiziert. Den Anweisungen des Coronabeauftragten ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Missachtung kann ein Sportler von der weiteren Trainingsteilnahme ausgeschlossen werden

Kinder und Jugendliche sind vorab von den Eltern über diese Regelungen zu informieren. Der Trainer bespricht vor jedem Training nochmals die wichtigsten Punkte

Wichtig: Bei Symptomen wie erhöhter Temperatur, Schlappheit, trockener Husten etc.: Sofort nach Hause gehen und einen Arzt aufsuchen. Ein bestätigter Coronabefund ist umgehend dem Coronabeauftragten zu melden.

Beachvolleyballfeld
Beachvolleyballfeld
Sporthalle (1-2-3)
Sporthalle (1-2-3)

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren